Klicken Sie bitte hier, wenn der Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.

NEWSLETTER APRIL 2018

Newsletter April 2018

Schmetterlinge im Bauch
... verliebt in die Region!

 

 

Die Zeit ist reif!

Mit der Erstausgabe eines Newsletters der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen möchten wir reagieren auf die große Dynamik in unserer Stiftung. Fast täglich gibt es Neuigkeiten. Was bewegt sich in den von Stiftern und Stifterinnen initiierten Projekten, welche Fortschritte nehmen unsere „Plattform-Projekte“? Denn immer mehr Menschen aus der Region nutzen das Angebot unserer Stiftungsplattform, um ihre bürgerschaftlichen Aktivitäten umzusetzen.

Wir gewährleisten dabei die Kommunikation, die Versicherung der Aktiven, die Finanzverwaltung und die Bereitstellung unserer organisatorischen Strukturen einschließlich unseres Kontos zur Einwerbung von Spenden oder anderen Förderungen. So wird aus einer Idee unkompliziert Engagement. Einzige Voraussetzung: Die Projekte müssen sich im Rahmen unserer Stiftungsziele bewegen.

Dass dies für viele Menschen attraktiv ist, zeigt die hohe Zahl der Anfragen. Darüber freuen wir uns genauso wie über die finanzielle Unterstützung durch Firmen, Institutionen  und Einzelpersonen. Ohne diese finanzielle Unterstützung wären die meisten Projekte nicht durchführbar. Darüber sind wir sehr dankbar.

Derzeit sind 25 Projekte aktiv, ehrenamtlich gestaltet von rund 350 Menschen. Im Newsletter werden wir diese Projekte vorstellen. Wir wollen Sie neugierig machen und würden uns freuen, wenn Sie selbst aktiv werden und/oder im Bereich Finanzen zum Unterstützer bzw. Unterstützerin werden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Lesen unserer Erstausgabe.

Hans-Joachim Geupel
Vorsitzender des Vorstandes der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen


Geschäftsstelle der Bürgerstiftung unter neuer Leitung

Seit Februar 2018 ist Marita Jansen neue Leiterin der Geschäftsstelle.
Sie vertritt Christiane Kaufmann, die derzeit ihren Mutterschaftsurlaub genießt.
Mit viel Herzblut, Kompetenz und Engagement hält sie in momentan sehr lebhaften Zeiten das Schiff auf Kurs – zusammen mit unseren beiden engagierten Bundesfreiwilligendiensleistenden Franziska Bergrath und Isabel Lindemann. Sie ist bereits 2016 als Ehrenamtlerin zur Bürgerstiftung gestoßen, wo sie uns tatkräftig im Projekt „Offenes Aachen!“ bei der Öffentlichkeitsarbeit und im Marketing unterstützt hat.

Marita Jansen hat sowohl einen pädagogischen Hintergrund (Sekundarstufenlehrerin) als auch eine über zwanzigjährige Erfahrung in der Wirtschaft als PR-, Marketing- und Vertriebsleiterin in nationalen und internationalen Firmen.
Wir freuen uns, dass diese Kompetenzen nun der Bürgerstiftung zugutekommen können und auch darauf, dass wir gemeinsam viel Gutes bewegen für die Bürgerstiftung.



Neue Exzellenzpatenschaft durch Landmarken AG

Mit großer Dankbarkeit

überreicht Hans-Joachim Geupel, Vorsitzender des Vorstandes Bürgerstiftung Lebensraum Aachen, Herrn Norbert Hermanns, Vorstandsvorsitzender Landmarken AG, die Urkunde für die Exzellenzpatenschaft. Mit der finanziellen Unterstützung von € 10.000,00 wird Landmarken AG Teil der bürgerschaftlichen Engagementinitiative der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen. Ohne derartiges finanzielles Engagement wären viele der derzeit 25 Projekte der Bürgerstiftung nicht realisierbar.

litAIX 2018

„Die Würde des Menschen ist unantastbar.”

Unter dieses Motto hat Marga Meier ihre Benefizveranstaltung an diesem Abend gestellt.
Inspiriert von dem Projekt „Offenes Aachen! Initiative für Demokratie, Menschenwürde, Vielfalt” der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen, lässt Marga Meier in diesem Jahr den Erlös des Abends dieser bekannten Aachener Initiative zukommen, die diese Werte wieder mehr in das Bewusstsein der Menschen rücken möchte.
Ziel ist es, wieder alle 250 Eintrittskarten à € 20,00 zu verkaufen, um somit mindestens € 5.000,00 an Spendengeldern einnehmen zu können.
Private Spenden zur Aufstockung dieses Betrages sind, wie auch in den letzten Jahren, sehr willkommen.

Wir laden sehr herzlich ein zu der Benefizveranstaltung „litAIX“
am 11. April 2018 um 19:00 Uhr in den Räumen der Erholungsgesellschaft
(Reihstr. 13, 52062 Aachen).
Einlass ist um 18:00 Uhr

weitere Informationen

Kartenkauf: Buchhandlung Schmetz am Dom
Kartenreservierung: Bürgerstiftung Lebensraum Aachen, Burg Frankenberg, Goffartstr. 45, 52066 Aachen
Tel. 0241-4500 130 oder


„Offenes Aachen!
Initiative für Demokratie, Menschenwürde, Vielfalt“
geht in die 2. Runde

Gestärkt von Tausenden Gesprächen und Unterschriften, vielen erfolgreichen Aktionen in der Innenstadt und Aachener Parks und dem fulminanten Fest „Gemeinsam Vielfalt feiern“ am 27.08.2018 im Elisengarten mit mehr als 5.000 Besuchern gehen die Akteure von „Offenes Aachen!“ ohne Umschweife auch 2018 ans Werk:

Wie soll sich unsere Gesellschaft weiterentwickeln? Welche Werte sind in Gefahr? Was können wir tun, um unsere Grundwerte zu schützen? Ist unsere Demokratie eine Selbstverständlichkeit? Ausgrenzung, Armut, Umgang mit Verschiedenheit, Integration, Bildungsteilhabe … mit diesen Fragen und Themen beschäftigt sich eine Gruppe von Menschen in der Bürgerstiftung, und zwar mit positiver Gestaltungskraft.


Welche Denk- und Handlungsperspektiven will die Initiative „Offenes Aachen!“ anregen?

  • Sie will sensibilisieren für den hohen Wert einer offenen Gesellschaft, in der Zusammenhalt gelebt, persönliche, kulturelle und nationale Unterschiede als Bereicherung erkannt werden.
  • Sie möchte ein positives Bild skizzieren von einem weltoffenen Aachen, einer offenen Gesellschaft, die Einheit und Gemeinschaft in der Vielfalt lebt, die dadurch angstfreie Räume schafft, in denen auch Minderheiten ihr Potential entfalten und der Gemeinschaft zur Verfügung stellen können.
  • Armut in der Städteregion – finanzielle Armut und Bildungsarmut und deren Folgen – soll im Zusammenhang mit dem Thema Menschenwürde in den Fokus genommen und Auswege sowie Handlungsperspektiven diskutiert werden.
  • Es soll Raum für Partizipation und Anregung zu eigener Beteiligung geschaffen werden.
  • Nur eine aktive Bürgergesellschaft auf der Basis des Grundgesetzes kann Demokratie lebendig gestalten und auch verteidigen.


Breite Veranstaltungspalette lädt zum Austausch und Mitmachen ein

Es gibt reichlich Gelegenheit, sich aktiv zu beteiligen oder auch einfach nur zuzuhören -
Podiumsdiskussionen, Vorträge, Musik und Literatur, ein Schülerwettbewerb oder auch ein lebendiges Fest zum 70. Jahrestag des Grundgesetzes im Ballsaal des alten Kurhauses …
Sie sind herzlich eingeladen!


Informieren Sie sich: 
https://www.buergerstiftung-aachen.de/projekte/aktuelle-projekte/offenes-aachen-20.html


Ehrenamtliche Mitarbeit

Licht- und Tontechniker/in gesucht

Die Golden Annas, die Seniorinnentheatergruppe der Bürgerstiftung Aachen und der Ev. Initiative „Aktiv älter werden“, suchen für ihre kommende Aufführung des neuen Stückes „Villa Albrecht“ ehrenamtliche Unterstützung für Licht und Ton.

Wer hat:

  • Freude daran, sich in die Technik des Theater 99 mit Unterstützung eines Profis einzuarbeiten?
  • freie Zeit im Juni 2018, um bei den Proben und den Aufführungen zur Verfügung zu stehen? (Proben dienstags vormittags, dienstags nachmittags und Aufführungen am 22.6., 23.6. und 24.6.2018.)
  • Freude im Umgang mit den Anlagen im Technikraum?
  • Geduld mit den Darstellerinnen?

Wir sind ein harmonisches Team und würden uns sehr freuen, einen/eine Techniker/in (oder auch zwei, die sich die Arbeit teilen), in unserer Gruppe zu haben. Der Arbeitsaufwand würde Anfang Juni beginnen und endet mit der Aufführung am 24. Juni 2018.

Meldungen bitte an: 02408/7254969
oder per Mail:


Die neue Webseite der Bürgerstiftung ist online!

Besuchen Sie uns!

Farbenfroh, freundlich, informativ, bilderreich –
das waren die ersten spontanen Wünsche für die neue Webseite der Bürgerstiftung.

Dann kamen die detaillierteren Ansprüche:
schnell auffindbare Details zu allen Projekten, übersichtliche Informationen für alle, die sich beteiligen wollen – Ehrenamtler, Stifter, Kooperationspartner, Sponsoren …

Natürlich auch ganz wichtig: News, Termine, Pressespiegel, um immer auf dem Laufenden zu sein.
Und auch die Bürgerstiftung selbst hat sich in „Über uns“ ins rechte Licht gerückt.

Viele fleißige (ehrenamtliche) Hände haben sich beteiligt bei der Konzepterstellung, beim Sammeln von Fotos, beim Texten und Korrekturlesen – all diesen engagierten Menschen danken wir herzlich – insbesondere auch unserem Büroteam und hier ganz speziell unserer Bundesfreiwilligendienstleistenden Isabel Lindemann.

Dank gebührt auch den beiden Firmen, die für die professionelle Umsetzung der Webseite verantwortlich zeichnen:
Lünenschloß Kommunikationsdesign und der Aachener IT Dienstleister Maixit Gbr.

Machen Sie sich selbst einen Eindruck von der neuen Webseite der Bürgerstiftung:
https://www.buergerstiftung-aachen.de/



Aktuelle Termine

11.04.2018
litAIX
Kultur- und Musik-Event unter dem Motto: "Die Würde des Menschen ist unantastbar”

Ort: Erholungsgesellschaft, Reihstr. 13, 5202 Aachen
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Organisatorin: die Stifterin Marga Meier


24.04.2018
Mentorentag
Ort: Haus Löwenstein, Markt 39, 52062 Aachen
Uhrzeit: 17:00- 19:00 Uhr


29.04.2018
Filmpremiere : "Der Ernst des Lebens – Geschichten vom Erwachsenwerden"
Ort: Aula RWTH, Templergraben 55, 52062 Aachen
Uhrzeit: 11:00 Uhr


12.05.2018
Musical Gala
von Floodlight Musicals (eine Gruppe junger Studierender)
Ort: Eurogress, Monheimsallee 48, 52062 Aachen
Uhrzeit: 19:00 Uhr


13.05.20018
Musical Gala
von Floodlight Musicals (eine Gruppe junger Studierender)
Uhrzeit: 14:00 Uhr und 16:00 Uhr
Ort: Eurogress, Monheimsallee 48, 52062 Aachen


weitere Termine

KONTAKT

Bürgerstiftung Lebensraum Aachen
Frankenburg, Goffartstr.45
52066 Aachen

0241 4500130


Leitung Geschäftstelle
Marita Jansen

Öffnungszeiten:
Mo-Fr. 09:00-15:00 Uhr

Newsletter abbestellen - per Mail an info@buergerstiftung-aachen.de