Schmetterlinge im Bauch ... verliebt in die Region!

Wir laden Sie ein mit zu machen. Wir brauchen Sie als Stifterin oder Stifter oder ehrenamtliche/n Zeitspender/in. Mit 2000 Euro sind Sie „lebenslänglich” dabei. Die Bürgerstiftung Lebensraum Aachen ist eine ECHTE BÜRGERstiftung, die transparent und nachhaltig arbeitet. Vom Bundesverband der Deutschen Stiftungen haben wir seit der Gründung das Bürgerstiftungs- Gütessiegel. Wir arbeiten konfessionell und parteilich unabhängig für unsere Region. Als Mitglied im Arbeitskreis Bürgerstiftung vom Bundesverband Deutscher Stiftungen stehen wir im regen Austausch mit anderen Bürgerstiftungen. Inzwischen gibt es ca. 250 Gütessiegel-Bürgerstiftungen in Deutschland. Gerne möchten wir auch SIE „anstiften" das Wachstum der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen zu unterstützen, für Unternehmen bieten wir die Möglichkeit, der Zustiftung oder Patenschaft bzw. einer eigenen Treuhandstiftung. Bislang sind wir 111 Stifterinnen und Stifter mit einem Kapital von rund 168.000 Euro. Ziel ist, das unsere Förder- und Projektarbeit nur durch die Zinsen lebt – zurzeit müssen wir natürlich zusätzlich Spenden ein werben. Seit mehr als 10 Jahren arbeiten wir ehrenamtlich für die Bürgerstiftung, mit eifriger Alltagsarbeit aber auch mit einer kraftvollen Vision - unsere Bürgerstiftung braucht beides. Wir freuen uns auf Sie!

Machen Sie mit!


Patenschaften

Projekt: Die Bürgerstiftung  stiftet und unterstützt Patenschaften Je länger wir uns mit der Integration unserer Flüchtlinge beschäftigen, umso deutlicher wird: Die Integration der Flüchtlinge in unsere Gesellschaft gelingt am besten, wenn wir uns ihrer persönlich, von Mensch zu Mensch,  annehmen. Gleichgültig, was wir tun, ob wir sie beim Einkaufen begleiten, sie bei Behördengängen unterstützen, Sport mit ihnen treiben, Sprachunterricht erteilen, sie mit unseren Rechten
Weiterlesen

Noch Plätze frei

Internationales Friedenscamp- Frieden und Freiheit für alle?! Die Bürgerstiftung Lebensraum Aachen wird in Kooperation mit dem Aachener Netzwerk für humanitäre Hilfe und interkulturelle Friedensarbeit e.V. und dem Rhein Maas Gymnasium in der ersten Woche der Sommerferien 2016 zum ersten Mal ein Internationales Friedenscamp für Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren organisieren. Teilnehmen werden junge Menschen aus Bosnien und Herzegowina, Serbien, Belgien, Deutschland und in
Weiterlesen

Diavortrag mit Silke und Manfred Kutsch Sonntag 17.4.2016 um 18.00

Der Aachener Journalist Manfred Kutsch und seine Ehefrau, die Fotografin Silke Kutsch, haben im Herbst 2015 die Flüchtlingslager im Libanon in der Region der syrischen Grenze im Auftrag von UNICEF und dem Zeitungsverlag Aachen bereist. Ihre Bilder und die während der Reise erlebten Geschichten geben einen Einblick in die Motive für die Flucht. Unser Projekt „Willkommen“ arbeitet bereits im zweiten Jahr daran, den nach
Weiterlesen