Home   Benefizkonzert für Flüchtlinge und Aktivitäten im Ostviertel

Benefizkonzert für Flüchtlinge und Aktivitäten im Ostviertel

Benefizkonzert: Bürgerstiftung Lebensraum Aachen

und das

Orchester Sinfonietta Regio e.V. in der Städteregion Aachen

veranstalten ein Benefizkonzert zugunsten der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen. Der Erlös wird für das Projekt  „Willkommen für Flüchtlinge in Aachen“ sowie zugunsten der Bewohner des Ostviertels eingesetzt.

Es ist erneut ein Teilprojekt, das auf Initiative von Dritten zustande gekommen ist. Das Orchester Sinfonietta Regio e.V. hatte die Idee, dieses Konzert durchzuführen.

Wir freuen uns sehr über diese erneute Initiative von Aachener Bürgerinnen und Bürgern, die Plattform der Bürgerstiftung für eigene Ideen zu nutzen. Es ist jederzeit das Ziel der Bürgerstiftung, Menschen der Region zu Aktivitäten anzuregen, die das Zusammenleben verbessern. Wir laden die Bürgerinnen und Bürger der Region ein, weitere Initiativen zu starten und dazu die Bürgerstiftung als organisatorischen Rahmen zu nutzen.

Worum geht es?

Am Samstag, dem 20. Februar 2016 wird um 11 Uhr in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums die öffentliche Generalprobe stattfinden. Dazu werden Flüchtlinge und Bewohner des Ostviertels herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Am Sonntag, dem 21. Februar 2016 findet um 17 Uhr das Konzert statt. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. An alle Gäste wird ein Spendenaufruf ergehen, Eintritt wird nicht erhoben. Für Spenden ab 50 € kann eine Spendenquittung ausgestellt werden.

Ansagen und Zwischentexte werden auf Englisch und Arabisch übersetzt werden.

Die Schirmherrschaft hat die Dezernentin für Bildung und Kultur, Schule, Jugend und Sport, Susanne Schwier, übernommen.

Programm Benefizkonzert

AZ 28.1.16 “Eine bunte Mischung soll vielen Mut geben: Konzert mit Sinfonietta Regio”

AZ 23.2.16 “Mehr als ein Abend mit grandioser Musik”