Home   Allgemein   Diavortrag mit Manfred Kutsch Montag 20.03.2017 um 19.00

Diavortrag mit Manfred Kutsch Montag 20.03.2017 um 19.00

„Kinder auf der Flucht“ heißt der diesjährige Diavortrag von Manfred Kutsch den die Bürgerstiftung in Kooperation mit Frankenbürger e.V. präsentiert.

An der Frontlinie des Kampfes der irakischen Armee und kurdischen Peschmerga um die letzte IS-Hochburg Mossul recherchierte der Aachener Journalist Manfred Kutsch für Unicef und den Zeitungsverlag Aachen Schicksale der insgesamt 1,2 Millionen Vertriebenen in den Geröllwüsten ihrer Flüchtlingslager. Gezeichnet vom Terror des sogenannten Islamischen Staates berichten sie von alltäglicher Unmenschlichkeit. Die Familien haben ihr ganzes Leben hinter sich gelassen und keine neue Orientierung. Reporter Kutsch gewährt mit authentischen Fotos und Berichten einen bewegenden Einblick in den Alltag der Entwurzelten an der Kriegsfront. Darüber hinaus vermittelt er die Spendenwirkung vor Ort im Krisengebiet.

Wir laden sie recht herzlich zu diesem Vortrag am 20.03.2017 um 19 Uhr in die Räumen der Burg Frankenberg ein.

Eine Anmeldung unter carolin.buschmann@buergerstiftung-aachen.de oder 0241-4500130 ist erforderlich.

 

Keine Kommentare mehr möglich.